Krankheiten und Symptome

Dr. Nadia Schendzielorz

Medizinisch geprüft von

Dr. Nadia Schendzielorz

Letzte Änderung: 03 Jul 2020

Sie möchten mehr über eine Krankheit erfahren oder sind sich unsicher, was genau Ihr Symptom bedeutet? Hier finden Sie Informationen zu Beschwerden, Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten

Inhalt

Wohnzimmer statt Wartezimmer

Sie möchten mit einem Arzt sprechen?

Einfach App herunterladen, Termin vereinbaren und mit einem Arzt sprechen.

*Android ist bald verfügbar

Augenlidbeschwerden

augenlid

Das dünne, sensible Augenlid besteht aus zahlreichen Muskeln sowie aus Bindegewebe und Drüsen, die unsere Augen mit Nährstoffen versorgen. Manchmal schwellen Teile der Augenlider an, jucken, tränen oder schmerzen. In diesem Artikel gehen wir auf Symptome und mögliche Ursachen ein und erklären Ihnen, wann ein Besuch beim Arzt notwendig ist.

Lesen Sie mehr

Asthma bronchiale

asthma

Asthma ist eine chronische Entzündung der Bronchien, die heftigen Hustenreiz und Atemnot hervorrufen kann. Teilweise kommt es plötzlich zu anfallsartigen Asthma-Attacken, was zudem Unruhe und Nervosität auslösen kann. Hier erklären wir, worin sich allergisches von nicht-allergischem Asthma unterscheidet und wie Sie am besten einer Attacke vorbeugen können. Zudem erfahren Sie alles Wichtige zu Ursachen und Symptomen, Diagnose und Behandlung.

Lesen Sie mehr

Bauchschmerzen

bauschschmerzen

Bauchschmerzen zählen zu den häufigsten Symptomen in Praxis, Notfallsprechstunde und Klinik. Sie können sehr unangenehm für die Betroffenen sein und den Alltag wesentlich einschränken. Hier erfahren Sie, welche Ursachen dahinter stecken können, wie Ihnen die Apotheke helfen kann und wann Sie zum Arzt gehen sollten.

Lesen Sie mehr

COVID-19

Das Coronavirus ist mittlerweile zum festen Bestandteil unseres Alltags geworden. Doch die langsame Lockerung der sozialen Distanzierung wirft für viele neue Fragen auf. Wie schütze ich mich weiterhin am besten vor einer Infektion? Wie kann ich feststellen, ob ich bereits eine Infektion mit dem Virus überstanden habe? Bedeutet eine überstandene Infektion, dass ich immun bin? Wir haben die wichtigsten Informationen zu Übertragung, Schutz, Risikogruppen und Diagnose hier für Sie zusammengetragen.

Lesen Sie mehr

Diabetes

Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, die zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel führt. Unterschieden wird zwischen dem Typ 1 Diabetes, der genetisch bedingt ist und dem Typ 2 Diabetes, der durch eine bestimmte Lebensweise verursacht wird. Auch Schwangere können eine zeitweilige Form der Diabetes entwickeln. In diesem Artikel erklären wir alles Wichtige zu Symptomen, Diagnose, Behandlung und Vorbeugung.

Lesen Sie mehr

Durchfall und Erbrechen

durchfall und erbrechen mit logo

Noroviren, Magen-Darm-Entzündungen und Lebensmittelvergiftungen zählen zu den häufigsten Ursachen für Durchfall und Erbrechen. In diesem Artikel informieren wir Sie unter anderem über Behandlungsmöglichkeiten und Präventionsmaßnahmen. Zudem erklären wir, wann Sie zum Arzt sollten und wie Ihnen die Apotheke weiterhelfen kann.

Lesen Sie mehr

Erkältung

erkältung mit logo

Halsschmerzen, Husten, Schnupfen und Heiserkeit – die typischen Symptome einer Erkältung. Und diese tritt nicht gerade selten auf: Im Durchschnitt erkranken Erwachsene im Jahr 2-4 Mal und Kinder sogar 6-10 Mal an einer Erkältung. Erfahren Sie, welche Mittel gegen Erkältung helfen und wie Sie eine Erkrankung vorbeugen können. Außerdem erklären wir den Unterschied zum Coronavirus und wann Sie zum Arzt gehen sollten.

Lesen Sie mehr

Fieber

Kleines Mädchen mit 38,9 Grad Fieber.

Fieber, also eine Körpertemperatur über 38 Grad, ist eine Schutzfunktion unseres Körper. Die erhöhte Temperatur regt die Immunabwehr an. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was Fieber genau ist, welche Ursachen es dafür geben kann, wie Sie Fieber am besten behandeln und ab wann es gefährlich ist.

Lesen Sie mehr

Gürtelrose (Herpes Zoster)

Gürtelrose mit Logo

Gürtelrose wird durch das gleiche Virus wie Windpocken ausgelöst. Man kann allerdings eine Gürtelrose nur bekommen, wenn man in seinem Leben schon einmal an Windpocken erkrankt ist. In den meisten Fällen äußert sich das Virus durch einen gürtelförmigen, sehr schmerzhaften Hautausschlag. Welche weiteren Symptome auftreten können, wie eine Infektion behandelt wird und zu welchen Spätfolgen es kommen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Lesen Sie mehr

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden zählen in Industriestaaten zu den häufigsten Erkrankungen, werden von den Betroffenen allerdings meist verschwiegen oder ignoriert. Hämorrhoiden lassen sich gut behandeln. Ein rechtzeitiger Besuch beim Arzt kann chronische Spätfolgen verhindern. Hier erfahren Sie mehr über Ursachen und Symptomen sowie Behandlungsmöglichkeiten und wie Sie am besten vorbeugen können.

Lesen Sie mehr

Harnwegsinfektion

harnwegsinfekt

Bei einer Harnwegsinfektion verursachen Bakterien eine Entzündung der Harnröhre, -blase oder Nieren, was äußerst schmerzhaft für die Betroffenen sein kann. In diesem Artikel erfahren Sie unter anderem, wie eine Harnwegsinfektion erkannt und behandelt werden kann, wann es ratsam ist, zum Arzt zu gehen, und welche vorbeugenden Maßnahmen ergriffen werden können.

Lesen Sie mehr

Hausstauballergie

hausstaub

Besonders wohl fühlen sie sich in Matratzen, Bettbezügen und Teppichböden: Die Rede ist von Hausstaubmilben – die Auslöser einer Hausstauballergie. Tränende und juckende Augen, eine laufende Nase und ein kratzender Hals zählen zu den typischen Symptomen. Die beste Vorsorge für Allergiker ist die Reduzierung der Allergiequellen. Was Sie sonst noch tun können, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und wie eine Hausstauballergie diagnostiziert wird, erfahren Sie hier.

Lesen Sie mehr

Hautausschlag

rash

Rötungen, Bläschen oder Quaddeln, juckende oder schuppende Haut? Hautausschläge können sehr unterschiedlich verlaufen und in den verschiedensten Formen auftreten. Meistens sind sie, wenngleich nicht gefährlich, doch zumindest recht unangenehm. Auf dieser Seite informieren wir Sie zu den häufigsten Ursachen sowie zur Diagnose und Behandlung von Hautausschlägen.

Lesen Sie mehr

Husten

husten

Husten ist zwar eine natürliche Schutz- und Abwehrreaktion des Körpers, kann jedoch auch ein Symptom für eine behandlungsbedürftige Erkrankung sein. Hier finden Sie unter anderem Informationen zu Hustenarten, Symptomen, möglichen Ursachen und Behandlungen. Zudem erklären wir Ihnen, in welchem Fall Sie zum Arzt gehen sollten.

Lesen Sie mehr

Kälteallergie

Junge Frau kratzt an einem, durch eine Kälteallergie ausgelösten, allergischen Ausschlag am Handgelenk.

Diese spezielle Form der Nesselsucht ist eine sogenannte Pseudoallergie, da die Symptome denen einer allergischen Reaktion (z.B. Hautausschlag und Juckreiz) ähneln. Für die Betroffenen ist dies zum Teil mit großen Einschränkungen im Alltag verbunden. Wir informieren Sie in diesem Artikel über Auslöser, Therapien und präventive Maßnahmen.

Lesen Sie mehr

Kopfschmerzen

kopfschmerzen mit logo

Mindestens 70 % der Bevölkerung leiden mindestens einmal in ihrem Leben an diagnostizierbaren Kopfschmerzen. Besonders weit verbreitet sind Spannungskopfschmerzen und Migräne. Wir erklären Ihnen, wie Sie die verschiedenen gängigen Kopfschmerzarten unterscheiden können, wodurch Kopfschmerzen verursacht werden und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Lesen Sie mehr

Lebensmittelunverträglichkeit

food intolerance mit logo

Sie trinken Milch und bekommen einen Blähbauch? Essen einen Apfel und die Nase läuft? Dies kann an einer Lebensmittelunverträglichkeit (Intoleranz oder Allergie) liegen. Gerade einmal 14 Lebensmittel sind für 90 % aller Allergien verantwortlich sind. Erfahren Sie hier, wie Intoleranz und Allergie unterschieden werden und welche Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Lesen Sie mehr

Migräne

Migräne ist ein starker, meist einseitiger Kopfschmerz, der immer wieder auftreten kann. Kennzeichnend sind Kopfschmerzattacken, die zusammen mit Symptomen wie Übelkeit, Lärm- und Lichtempfindlichkeit auftreten. Welche weiteren Symptome auftreten können, wie Sie eine Migräne am besten in den Griff bekommen und was Sie vorbeugend tun können, erfahren Sie hier.

Lesen Sie mehr

Pfeiffersches Drüsenfieber

Teenager with fever

Das Pfeiffersche Drüsenfieber ist eine relativ häufige – und in der Regel mild verlaufende – Viruserkrankung. Verursacher ist das Eppstein-Barr Virus (EBV). Die ersten Symptome ähneln häufig denen einer normalen Erkältung: Es kommt zu Fieber, Lymphknotenschwellung und Entzündungen im Rachenbereich. Erfahren Sie hier alles wissenswerte zu Symptomen, Verlauf, Diagnose und Behandlung von Pfeifferschem Drüsenfieber.

Lesen Sie mehr

Reizdarmsyndrom (RDS)

Völlegefühl, Blähungen, häufiger Stuhlgang und Schmerzen im Darm: All diese Symptome können Hinweis auf einen Reizdarm sein. Ausgelöst wird die Erkrankung häufig durch Stress. In Deutschland leiden schätzungsweise 17 % der Bevölkerung an einem Reizdarm. Informationen darüber, welche Symptome Hinweis auf einen Reizdarm sein können und wie dieser am besten behandelt wird, erhalten Sie in diesem Artikel.

Lesen Sie mehr

Rosacea

rosacea

Etwa 5-7 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland leiden an Rosacea, aber nur jeder 10. ist in Behandlung. Die entzündliche Hautkrankheit tritt in unterschiedlichen Schweregraden und Formen auf und äußert sich durch Rötungen, Knötchen, Pusteln oder gar Hautverdickungen. In diesem Artikel gehen wir auf Auslöser, Symptome sowie ärztliche Behandlung und praktische Selbsthilfetipps ein.

Lesen Sie mehr

Rückenschmerzen

Junge Frau sitzt auf einem Stuhl und hält sich den Rücken aufgrund ihrer Rückenschmerzen.

Fast jeder kennt das Gefühl. Plötzlich tut jede Bewegung oder sogar einfaches Liegen weh. Die Gründe für Rückenschmerzen sind so vielfältig wie die Anatomie unserer Rückseite. Hier erfahren Sie alles Wichtige zu möglichen Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. Zudem geben wir nützliche Tipps für einen gesunden Rücken und erklären Ihnen, wann Sie zum Arzt gehen sollten.

Lesen Sie mehr

Scharlach

scharlach

Scharlach wird durch Streptokokken ausgelöst, ist hochansteckend und betrifft vor allem Kinder. Typisch für die Krankheit ist der rote Hautausschlag. In diesem Artikel gehen wir auf erste Anzeichen ein und was in der Schwangerschaft zu beachten ist. Zudem erklären wir Ihnen, wann man zum Arzt gehen sollte und wie Sie einer Ansteckung vorbeugen können.

Lesen Sie mehr

Schnupfen

schnupfen

Schnupfen ist eine Entzündung der Nasenschleimhaut, die zu einer verstopften oder laufenden Nase, häufigem Niesen und Husten führen kann. Als Ursache kommen viele Auslöser in Frage – von einer Erkältung bis hin zu einer allergischen Reaktion. Dieser Artikel gibt einen Überblick über auftretende Symptome, die verschiedenen Formen von Schnupfen sowie die beste Behandlung.

Lesen Sie mehr

Schwindelgefühl

schwindel

Einmal zu schnell aufgestanden und schon dreht sich alles. Schwindel (Vertigo) kann verschiedene Ursachen haben. Meist handelt es sich um eine Störung des Gleichgewichtssinns, wenn unser Gehirn verschiedene Sinneseindrücke nicht richtig einordnen kann. Hier gehen wir auf mögliche Ursachen ein und erklären Ihnen, wann ein Arztbesuch ratsam ist.

Lesen Sie mehr

Sodbrennen und Saurer Reflux

sodbrennen

Fast jeder kennt es: Plötzlich entsteht ein brennendes Gefühl im Brustkorb. Ausgelöst wird dies von Magensäure, die durch die Speiseröhre zurück in den Rachen aufsteigt. Die Folge sind ein unangenehm saurer Geschmack im Mund bzw. saures Aufstoßen. Hier erfahren Sie, welche Ursachen Sodbrennen hat, was Sie selbst dagegen tun können und wie Ihnen Arzt und Apotheke weiterhelfen können.

Lesen Sie mehr

Sommergrippe

summer flu child

Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen bei 30 Grad im Schatten? Dann kann es sich um eine Sommergrippe handeln. Die Erkrankung – welche nur eine Erkältung und keine richtige Grippe ist – tritt häufig bei Kindern auf. Aber auch Erwachsene können davon betroffen sein. Wie Sie eine Sommergrippe behandeln, beziehungsweise gar nicht erst bekommen, erklären wir hier. Außerdem: So unterscheiden Sie zwischen Sommergrippe und Pollenallergie.

Lesen Sie mehr

Trockene Augen

dry eyes

Fast jeder hatte schon einmal mit unangenehm trockenen Augen zu kämpfen. Häufig sind Kontaktlinsen, Klimaanlagen und/oder das Arbeiten am Bildschirm schuld. In diesem Artikel gehen wir auf Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten ein, geben praktische Tipps und erklären Ihnen, wann Sie zum Arzt gehen sollten.

Lesen Sie mehr

Übelkeit

übelkeit

Übelkeit hat viele Auslöser. Nicht verwunderlich also, dass es den meisten von uns schon einmal schlecht war. Manchmal geht Übelkeit mit Erbrechen einher, etwa wenn unser Körper Schadstoffe, wie beispielsweise Bakterien, ausscheiden muss. In diesem Artikel beschreiben wir die häufigsten Ursachen von Übelkeit, geben Ihnen Tipps zur Linderung und erklären, wann ein Arztbesuch ratsam ist.

Lesen Sie mehr

Windpocken

windpocken creme

Von dieser hochansteckenden Virusinfektion sind meist Kinder und Jugendliche betroffen. Typische Symptome sind Juckreiz und roter Ausschlag. Hier erfahren Sie alles Wichtige zum Krankheitsverlauf, zu möglichen Spätfolgen sowie zur Diagnose und Behandlung. Auch gehen wir auf die Impfung ein, die besonders Risikopatienten wie beispielsweise Frauen mit Kinderwunsch empfohlen wird.

Lesen Sie mehr

dr-nadia-schendzielorz.png
Medizinisch geprüft von:
Dr. Nadia Schendzielorz

Dr. Nadia Schendzielorz ist seit 2016 Apothekerin bei Zava. Sie schloss ihr Studium der Pharmazie an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn ab. Im Anschluss arbeitete sie an ihrer Dissertation an der Universität von Helsinki in Finnland und promovierte erfolgreich im Fachbereich Pharmakologie.

Lernen Sie unsere Ärzte kennen

Artikel erschienen: 05 Jun 2020

Letzte Änderung: 03 Jul 2020

Alle Sprechstunden auf einen Blick
Zu den Behandlungen



Kundenrezensionen
trustpilot-ratings-5-star (5855)
trustpilot-ratings-5-star von AM, 02 Sep 2020
Ich bin seit vielen Jahren zufriedene Kundin, der Versand klappt super schnell und meine Gesundheitsdaten sind hier sicher. Ich habe nichts auszusetzen.
trustpilot-ratings-5-star von Janina, 08 Sep 2020
Alles bestens, ist seit Dr. Ed so fair und einfach geblieben. Kann ich nur empfehlen!
trustpilot-ratings-5-star von Jens, 03 Sep 2020
Unkompliziert und schnell
trustpilot-ratings-5-star von Gottfried Tim Marx, 10 Sep 2020
Very good. Everything ok
trustpilot-ratings-5-star von Consumer, 21 Aug 2020
Hat alles schnell geklappt. Absolut transparente Abwicklung. Gerne jederzeit wieder!


Gütesiegel