Widerrufsrecht

Inhalt

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem Sie uns kontaktieren und uns Ihren Entschluss mit eindeutiger Erklärung (z.B. per Post oder E-Mail) mitteilen. Sofern Sie möchten, können Sie dazu dieses Muster-Widerrufsformular verwenden (hierfür benötigen Sie Adobe Reader), das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an:

Health Bridge Limited (t/a Zava)

46 Essex Road

London N1 8LN

England

Telefon: +49 (0)40 8740 8254

Telefax: +44 (0)20 7149 9962

E-Mail: kontakt@zavamed.com

Die Widerrufsfrist beginnt mit Empfang der bestellten Medikamente und/oder Test-Kits durch Sie oder einen von Ihnen benannten Dritten, der nicht Beförderer ist (einstufiger Patientenweg). Bei Dienstleistungen ohne nachfolgenden Versand von Produkten (z.B. Telefonkonsultation) beginnt die Widerrufsfrist mit Vertragsschluss.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass Sie die Widerrufsmitteilung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Widerrufsfolgen

Medikamente

Im Falle eines wirksamen Widerrufs erstatten wir Ihnen Ihre Kosten vollumfänglich. Wir berechnen Ihnen keine Kosten für die Rückerstattung. Klarna verwendet dieselbe Zahlart zur Rückerstattung wie das von Ihnen ursprünglich gewählte Zahlmittel. Klarna benötigt zur Rückerstattung in der Regel fünf (5) bis acht (8) Werktage.

Die Rückerstattung erfolgt, wenn die von uns genutzte Versandapotheke, welche Ihnen das Medikament geliefert hat, das Medikament von Ihnen zurückerhält. Sie müssen das Medikament innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an welchem Sie uns Ihre Widerrufsmitteilung übermittelt haben, zurücksenden. Sie wahren die Frist, wenn Sie das Medikament innerhalb von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die Rücksendekosten. Wir können Ihre Kosten nicht rückerstatten bei Verlust der Rücksendung, außer Sie können beweisen, dass Sie die zu retournierende Ware abgesandt haben. Daher empfehlen wir Ihnen, das Medikament per Einschreiben zu senden, sodass Sie bei Verlust den Nachweis erbringen können, dass Sie das Medikament abgesandt haben.

Wir können Ihre Kosten nicht erstatten, wenn Sie das Siegel des Medikaments entfernen oder die Medikamentenpackung anderweitig beschädigen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass sich Ihr Widerruf nur dann auf Medikamente bezieht, sofern Sie diese durch eine der von uns genutzten Versandapotheken erhalten haben. Falls Sie Ihr durch uns verschriebenes Medikament in einer Apotheke Ihrer Wahl gekauft haben, so bezieht sich Ihr Widerruf lediglich auf unsere Dienstleistungen, und der Widerruf bezüglich des Medikaments richtet sich nach den AGB der von Ihnen genutzten Apotheke.

Test-Kits

Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden wir Ihnen sämtliche bezahlte Gebühren innerhalb von fünf (5) bis acht (8) Werktagen rückerstatten. Wir berechnen Ihnen keine Kosten für die Rückerstattung und verwenden dieselbe Zahlart zur Rückerstattung wie das von Ihnen ursprünglich gewählte Zahlmittel.

Sie können das Test-Kit entweder entsorgen oder auf Ihre Kosten an uns retournieren.

Dienstleistungen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden wir Ihnen sämtliche bezahlte Gebühren innerhalb von fünf (5) bis acht (8) Werktagen rückerstatten. Wir berechnen Ihnen keine Kosten für die Rückerstattung und verwenden dieselbe Zahlart zur Rückerstattung wie das von Ihnen ursprünglich gewählte Zahlmittel.

Sie stimmen ausdrücklich zu, dass wir vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der bestellten Dienstleistung beginnen dürfen und bestätigen, dass Sie wissen, dass diese Zustimmung zum Verlust Ihres Widerrufsrechts führt, sobald wir den Vertrag vollständig erfüllt haben.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen, soweit wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde. Dies betrifft Medikamente und Produkte, welche gekühlt transportiert und gelagert werden müssen.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, sofern diese Leistung und Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits ausgestellt und versendet worden ist.
  • Verträge zur Lieferung von versiegelten Waren, z.B. Test-Kits und Medikamente, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Verträge zur Lieferung von Medikamenten. Da nicht überprüft werden kann, ob nach der Lieferung ein sachgemäßer Umgang mit den Medikamenten gewährleistet war, dürfen diese nicht mehr in den Handel gelangen und sind, auch aus rechtlichen Gründen, zu entsorgen. Daher ist bei Arzneimitteln das Widerrufsrecht aus Gründen des Gesundheitsschutzes ausgeschlossen.
  • Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben und Sie vor der Bestellung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Erbringung der von Ihnen bestellten medizinischen Behandlung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verlieren werden.


Gütesiegel