Damiana (Turnera diffusa): Wirkung, Risiken und Alternativen

Dr. Emily Wimmer

Medizinisch geprüft von

Dr. Emily Wimmer

Letzte Änderung: 02 Jun 2022

Die Pflanze Damiana stammt aus Mittelamerika und wird häufig als natürliche Hilfe zur Steigerung des sexuellen Verlangens sowie als Potenzmittel beworben. Daher soll sie eine Alternative zu etablierten Potenzmitteln darstellen können – ein wissenschaftlicher Beleg für die Wirksamkeit fehlt allerdings. Was müssen Betroffene von Erektionsstörungen wissen?

Inhalt
Damiana: Gelbe Blüte mit einer Biene. Im Hintergrund sind sehr viele solcher Blüten sichtbar.
 

Tipp: Eine Übersicht über Erektionsstörungen und Behandlungsmöglichkeiten zeigen wir Ihnen auf unserer Serviceseite zu Erektionsstörungen.

Was ist Damiana?

Damiana ist eine Pflanze aus der Gattung der Safranmalven, die ihren Ursprung vor allem in Mittel- und Südamerika hat. Ihr wissenschaftlicher Name lautet Turnera diffusa. Berichte über die Anwendung von Damiana als Heilkraut reichen zurück bis zu den Maya. Aktuell wird Damiana – vor allem im Internet – als pflanzliches Mittel gegen Erektionsstörungen und diverse Erkrankungen angepriesen. Ob tatsächlich ein Effekt eintritt, bleibt bislang jedoch unklar.

Wann wird Damiana eingesetzt?

Die Anwendungsgebiete, bei denen Damiana eine positive Wirkung haben soll, umfassen unter anderem:

  • Erektionsstörungen und verminderte Libido
  • Muskelschwäche
  • nervliche Leiden
  • Blasenentzündungen
  • Angstzustände
  • Diabetes

Wie wirkt Damiana?

Bisher wurden keine Studien mit Damiana an Menschen durchgeführt – daher bleibt ungeklärt, ob die Anwendung von Damiana tatsächlich eine Wirkung auf die Libido oder die Erektionsfähigkeit hat. Laborversuche ergaben erste Hinweise darauf, dass bestimmte Inhaltsstoffe von Damiana ähnlich wirken könnten wie PDE-5-Hemmer und so möglicherweise für einen leicht verbesserten Blutfluss in den Penis sorgen. In jedem Fall wäre der Effekt aber deutlich geringer ausgeprägt als bei zugelassenen und intensiv erforschten Medikamenten.

Außerdem konnte die Umwandlung des Geschlechtshormons Testosteron in Östrogene durch Damiana-Extrakte vermindert werden – allerdings auch nur in Laborversuchen. Männliche Ratten zeigten nach Verabreichung von Damiana ein gesteigertes Sexualverhalten und ejakulierten häufiger. Ob die Ergebnisse auf Männer übertragbar sind, muss aber noch untersucht werden.

Ist die Wirkung von Damiana belegt?

Nein, es gibt bislang keinen wissenschaftlichen Nachweis für eine Verbesserung der Libido oder der Erektionsfähigkeit von Männern durch Damiana. Zwar wurden einige Studien an Tieren und Gewebeproben durchgeführt, die auf eine mögliche Wirksamkeit hindeuten. Hochwertige Studien an Menschen, die verlässliche Ergebnisse liefern könnten, liegen aber nicht vor.

Anwendung von Damiana

Es sind mehrere Arten der Anwendung von Damiana bekannt. Dazu zählen:

  • die Zubereitung der getrockneten Blätter als Damiana-Tee
  • die Verwendung eines alkoholischen Auszugs in Form von Tropfen oder als Bestandteil von Tabletten
  • das Rauchen, Verdampfen oder Inhalieren der Blätter bzw. von Extrakten der Damiana-Pflanze

Die in Deutschland vertriebenen Damiana-Produkte sind zum überwiegenden Teil Auszüge beziehungsweise Extrakte auf Alkoholbasis, zum Teil werden aber auch Tabletten angeboten.

Die Menge und die Häufigkeit der Anwendung variiert von Anbieter zu Anbieter. Es gibt hierzu keine verlässlichen Richtlinien, und auch die genaue Zusammensetzung der Präparate ist teilweise nicht genau bekannt.

Wann tritt die Wirkung ein?

Laut den Herstellern verschiedener Produkte soll die aphrodisierende und erektionsfördernde Wirkung von Damiana innerhalb von Minuten bis Stunden eintreten, wobei darauf hingewiesen wird, dass der Wirkeintritt individuell variieren kann. Auch die Dauer des Effekts kann laut der Hersteller von Mann zu Mann stark unterschiedlich ausfallen. Es gibt bisher keine unabhängigen Untersuchungen zur Wirksamkeit, zum Wirkeintritt oder zur Wirkdauer von Damiana-Produkten. Deshalb ist auch nicht bekannt, ob die Einflussnahme bei verschiedenen Arten der Anwendung früher oder später einsetzt.

Damiana kaufen: Ist das legal?

Grundsätzlich ist der Kauf von Damiana-Produkten aktuell legal. Es sind sogar einige Präparate rezeptfrei in Deutschland erhältlich, beispielsweise Deseo® oder Neradin®. Diese können in zertifizierten (Online-)Apotheken erworben werden.

Vorsicht ist allerdings geboten, wenn Damiana in anderen Online-Shops vertrieben wird. Bei Produkten wie PhalluMAX oder MSX6 sind häufig die genauen Inhaltsstoffe und Dosierungen nicht angegeben, was gewisse Zweifel an der Seriosität des Herstellers weckt.

Oft werden in solchen Präparaten nicht angegebene Inhaltsstoffe gefunden, die in Nahrungsergänzungsmitteln gar nicht erlaubt sind. Die Verbraucherzentrale warnt deshalb ausdrücklich vor vermeintlich natürlichen Internet-Produkten und rät dazu, dass sich Verbraucher beim Kauf von pflanzlichen Mitteln immer von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Neben- und Wechselwirkungen

Es gibt keine belastbaren Daten zu möglichen Nebenwirkungen oder Risiken von Damiana. Die Hersteller der meist hochverdünnten Damiana-Produkte geben an, dass Damiana keine Nebenwirkungen verursacht. In Tierversuchen zeigte sich aber, dass Damiana zu Unterzuckerung (Hypoglykämie) führen kann und daher möglicherweise besonders für Patienten mit Diabetes problematisch sein könnte. In hohen Dosen sind zudem Übelkeit, Erbrechen oder Ohrgeräusche möglich.

Außerdem ist nicht bekannt, ob Damiana Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten eingehen kann. Menschen, die noch weitere Arzneimittel einnehmen, sollten also zurückhaltend bei der Anwendung von Damiana-Produkten sein.

Welche Alternativen zu Damiana gibt es?

Es stehen viele Alternativen zur Behandlung von Erektionsstörungen zur Verfügung. Je nach Ursache kommen beispielsweise PDE-5-Hemmer, wie Viagra® und günstigere Generika, mechanische Erektionshilfen oder eine Sexualtherapie infrage. Bei Erektionsstörungen ist es grundsätzlich sinnvoll, mit einem Arzt die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten durchzusprechen. Auch die Ärzte von ZAVA stehen Ihnen jederzeit für Rückfragen und Beratung zur Verfügung.

ab 50.28 €

ab 64.28 €

ab 24.17 €

Keine Resultate gefunden.

Keine Resultate gefunden.
Bitte überprüfen Sie Ihren Suchbegriff oder versuchen sie einen anderen Medikamentennamen.

Übrigens: Abgesehen von Damiana wird auch eine Reihe an weiteren pflanzlichen Präparaten als potenzsteigernde Mittel beworben, unter anderem Yohimbin oder der Chinesische Raupenpilz. Die Wirksamkeit solcher pflanzlichen Alternativen ist ebenfalls nur unzureichend belegt.

Was bewirkt Damiana?

Es ist nicht bekannt, ob Damiana überhaupt eine Wirkung hat oder wie ein möglicher Wirkmechanismus aussieht. Damiana wird im Volksmund eine aphrodisierende und erektionsfördernde Wirkung zugeschrieben. In Laborversuchen ergaben sich Hinweise darauf, dass die Pflanze den Blutfluss in den Penis verbessern und Einfluss auf den Stoffwechsel der Sexualhormone nehmen könnte. Zudem zeigten Ratten nach Gabe von Damiana ein verstärktes Sexualverhalten.

Ist Damiana eine Droge?

Damiana gilt momentan nicht als Droge und ist in Deutschland zwar schwer zu bekommen, aber grundsätzlich legal erhältlich. Die Rechtslage könnte sich jedoch zukünftig ändern, beispielsweise falls eine psychoaktive Wirkung bei Damiana nachgewiesen wird.

Wie wirkt Damiana am besten?

Da bislang die Wirksamkeit von Damiana nicht nachgewiesen wurde, ist eine Antwort auf diese Frage schwierig. Damiana wird meist als Tee aus getrockneten Blättern oder als Extrakt eingenommen. Manche Männer verwenden Damiana nur vor dem Geschlechtsverkehr, andere hingegen mehrmals die Woche oder täglich. Wenn Sie Damiana anwenden, ist es deshalb empfehlenswert, wenn Sie anfangs versuchen, die Art und die Häufigkeit der Anwendung zu variieren, um individuell die beste Wirkung zu finden.

Wie schnell wirkt Damiana?

Die Wirkung soll innerhalb von Minuten bis einigen Stunden eintreten. Allerdings schwankt die Zeit bis zur Wirkung individuell stark. Insgesamt gibt es keine zuverlässigen Daten zu einem möglichen Wirkeintritt.

dr-emily-wimmer.png
Medizinisch geprüft von:
Dr. Emily Wimmer Ärztin

Dr. Emily Wimmer ist seit 2015 eine unserer deutschen Ärzte bei ZAVA. 2009 schloss sie ihr Studium der Humanmedizin an der Universität zu Lübeck ab. Danach arbeitete sie in der Abteilung für Hämatologie und Onkologie an der MedUni Wien sowie als Assistenzärztin in Hamburg bzw. Prüfärztin am Hamburger Institut für Versorgungsforschung in Dermatologie. Seit 2020 arbeitet Sie zudem in Teilzeit in einer Hausarztpraxis in Hamburg.

Lernen Sie unsere Ärzte kennen

Letzte Änderung: 02 Jun 2022

Ihre Behandlung bei Erektionsstörungen
Rezept anfordern



trustpilot-ratings-4-halfstar (8073)
trustpilot-ratings-5-star von Geiler-Rainer, 22 Mai 2022
Toller Service und Vorallem sehr schnell.
trustpilot-ratings-5-star von Nadine, 19 Jun 2022
Alles bestens. schnell, freundlich und zuverlässig.
trustpilot-ratings-5-star von Joerg, 23 Jun 2022
Gute Beratung - schnelle Lieferung - faire Preise - Danke. Empfehlenswert
trustpilot-ratings-5-star von Jens., 02 Jun 2022
Top sowie sehr Kompetent
trustpilot-ratings-5-star von Torsten, 08 Jun 2022
Top kundenservice


Gütesiegel & Mitgliedschaften