Wie wirkt Viagra?

Informationen zur Wirkung von Viagra und Sildenafil

Letzte Aktualisierung: 22 Nov 2018

Vorderseite einer Packung Viagra 50 mg mit 4 Filmtabletten von Pfizer
Inhalt

Das Potenzmittel Viagra fördert die natürlichen Abläufe im Körper, die für die Entstehung einer Erektion verantwortlich sind.

Das Medikament besitzt keine luststeigernde Wirkung und sorgt selbst nicht für eine Erektion. Nur wenn eine sexuelle Erregung besteht, wird durch Viagra eine Erektion gefördert.

Beliebte Potenzmittel

ab 51.58 €

ab 66.04 €

ab 113.28 €

Keine Resultate gefunden.

Keine Resultate gefunden.
Bitte überprüfen Sie Ihren Suchbegriff oder versuchen sie einen anderen Medikamentennamen.

Was ist Viagra?

Viagra ist ein Medikament zur Behandlung von Erektionsstörungen. Das Medikament basiert auf dem Wirkstoff Sildenafil, welcher die normale Erektionsfähigkeit ermöglicht.

Viagra, beziehungsweise der Wirkstoff Sildenafil, wurde durch Zufall entdeckt. Das Pharmaunternehmen Pfizer forschte nach einem Herz-Kreislauf Medikament. Während der Testphase berichteten einige der Probanden von einer verbesserten Erektion. Nach weiterführenden Tests brachte Pfizer 1998 mit Viagra das erste Potenzmittel auf den Markt. Das Medikament wird bis heute erfolgreich zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt.

Wie wirkt Viagra genau?

Für das Aufrechterhalten einer Erektion ist der Botenstoff cGMP verantwortlich. Dieser wird durch das Enzym PDE-5 abgebaut. PDE-5 sorgt bei normaler Erektionsfähigkeit dafür, dass eine Erektion wieder abklingt. Ist das Gleichgewicht aus cGMP und PDE-5 zugunsten von PDE-5 gestört, kommt es zu keiner ausreichend harten oder ausreichend langen Erektion. In Viagra sind PDE-5-Hemmer enthalten. Sie verhindern kurzzeitig den Abbau von cGMP und erhöhen dadurch die Konzentration im Blut. Dadurch wird die Erektion verstärkt und kann über eine längere Zeit hinweg gehalten werden. Viagra wirkt nur dann, wenn durch eine sexuelle Stimulation Nervenimpulse ausgelöst werden. Kommen diese im Penis an, lösen sie die Erektion aus. Ohne eine sexuelle Erregung kann es auch mithilfe von Viagra zu keiner Erektion kommen.

Wie schnell wirkt Viagra?

Die Wirkung von Viagra setzt im Körper nach ca. 30 bis 60 Minuten ein und hält rund vier bis fünf Stunden an. Um die bestmögliche Wirkung zu erreichen, sollten Sie vor der Einnahme keine üppige Mahlzeit zu sich nehmen.

Der Körper kann den Wirkstoff am besten aufnehmen, wenn das Medikament wenigstens zwei Stunden nach der letzten Mahlzeit eingenommen wird. Wichtig ist auch, dass Sie sich an die Dosierungs- und Anwendungshinweise des Arztes halten.

Welche Wirkungsdauer hat Viagra?

Die Wirkung des in Viagra enthaltenen Wirkstoff Sildenafil hält zwischen vier und fünf Stunden an. Im Vergleich zu anderen PDE-5-Hemmern, wie Tadalafil in Cialis, ist das relativ kurz. So sind bei Cialis Wirkungsphasen von bis zu 36 Stunden bekannt. Daher wird Cialis im Volksmund auch gerne die „Wochenendpille“ genannt.

Warum wirkt Viagra nicht so lange wie andere Potenzmittel?

Die Wirkungsdauer hängt von dem enthaltenen Wirkstoff ab. Jeder Wirkstoff hat eine andere Halbwertzeit. Unter Halbwertszeit versteht man die Zeitspanne, in welcher die Konzentration des Wirkstoffs im Körper auf ihren halben Wert absinkt. Verschiedene Wirkstoffe werden vom Körper unterschiedlich schnell abgebaut.

Die unterschiedlichen Halbwertszeiten im Überblick:

  • Sildenafil: wirkt ab 30 Minuten nach Einnahme & Wirkung hält 5 Stunden
  • Tadalafil: wirkt ab 30 Minuten nach Einnahme & Wirkung hält 36 Stunden
  • Vardenafil: wirkt ab 30 Minuten nach Einnahme & Wirkung hält 5 Stunden
  • Avanfil: wirkt ab 15 bis 30 Minuten nach Einnahme & Wirkung hält 6 Stunden

*Eine Erektion setzt bei der Einnahme eines PDE5-Hemmers nicht automatisch ein. Es muss weiterhin erst eine sexuelle Erregung stattfinden.

Beeinflussen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand oder ähnliche die Wirkungsdauer von Viagra?

Die Wirkungsdauer von Viagra kann von gewissen Faktoren beeinflussen werden.

Das Alter beeinflusst die Wirkungsdauer bei einem gesunden älteren Mann allerdings nicht. Wenn Viagra trotz sexueller Erregung nicht oder nicht stark genug wirkt, kann es andere Ursachen geben.

So kann gegebenenfalls eine hormonelle Störung zu einer verkürzten Wirkungsdauer führen. Viagra wirkt bei Patienten, die unter Testosteronmangel leidet, oftmals nicht oder nicht stark genug. Sollte nach mehrmaliger Einnahme von Viagra keine Wirkung eintreten, dann setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung.

Generell gilt: Neben der medikamentösen Behandlung muss die Ursache der Erektionsstörung abgeklärt werden. Erektionsstörungen können zum Beispiel durch Grunderkrankungen wie Diabetes ausgelöst werden oder ein Hinweis auf eine Arterienverkalkung sein. Die Erektionsstörungen selbst wird unabhängig davon normalerweise mit Potenzmitteln wie Viagra und Co. behandelt.

Welche psychologische Wirkung hat Viagra?

Viagra kann durchaus eine positive psychologische Wirkung zeigen. Mit Viagra können betroffene Männer ihre Sexualität wieder erfolgreich ausleben und dem nächsten Geschlechtsverkehr selbstbewusst entgegenblicken. Experten sagen, dass in etwa jeder vierte Mann unter 40 schon Erfahrung mit Erektionsstörungen gemacht hat. Dabei sind die Potenzprobleme bei jüngeren Männern oft nicht von Dauer. Eine Behandlung mit Viagra oder einem ähnlichen Potenzmittel wie Cialis, Levitra oder Spedra, kann helfen, gewisse Blockaden und Ängste abzubauen. So kann es durchaus sein, dass ein Patient das Potenzmittel nach mehreren positiven Erfahrungen wieder absetzen kann. Im Idealfall kann ein betroffener Mann seine Sexualität auf diesem Weg wieder spontan und ohne Unterstützung ausleben.

Welche Wirkung hat Viagra auf gesunde Männer ohne Potenzprobleme?

Viagra kann bei gesunden Männern ohne Erektionsstörungen zu verstärkten Nebenwirkungen führen. Viagra ermöglicht eine längere Erektion bei Patienten, die auf natürliche Weise keine solche Erektion aufbauen können. Liegt bei Ihnen keine Erektionsstörung vor, kann die Einnahme von PDE-5-Hemmern zu einer Art Überdosierung führen. Im besten Fall wird diese nur als Luststopper empfunden. Schlimmstenfalls kann das Medikament jedoch Ohnmacht oder gar einen Herzinfarkt zur Folge haben. Es gibt gute Gründe, warum Ärzte davor warnen, Viagra als Lifestyle-Droge oder „Scharfmacher“ einzusetzen.

Wie wirken Generika von Viagra?

Generika sind Medikamente, die denselben Wirkstoff enthalten wie das Originalmedikament. Im Falle von Viagra handelt es sich dabei um den Wirkstoff Sildenafil. Die Generika von Viagra haben somit die gleiche Wirkungsweise und Wirkungsdauer wie Viagra.

Der größte Unterschied liegt in der Zusammensetzung der Hilfs- und Nebenwirkstoffe. Diese zusätzlichen Wirkstoffe geben dem Medikament nicht nur Form und Farbe, sondern dienen außerdem dazu, den Wirkstoff im Körper zu transportieren.

Aufgrund der unterschiedlichen Nebenwirkstoffe kann es durchaus sein, dass Sie bestimmte Generika vielleicht nicht so gut vertragen wie das Original. Ansonsten liegt der wohl größte Unterschied im Preis. Generika sind deutlich billiger als das Original.

Beliebte Potenzmittel

ab 51.58 €

ab 66.04 €

ab 113.28 €

Keine Resultate gefunden.

Keine Resultate gefunden.
Bitte überprüfen Sie Ihren Suchbegriff oder versuchen sie einen anderen Medikamentennamen.

michel-wenger.png

Michel Wenger ist Leiter der klinischen Geschäftsenwicklung für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben seinem Abschluss in Medizin hält er einen MBA in Strategy and Marketing Consulting von der Cambridge Judge Business School.

Lernen Sie unsere Ärzte kennen

Artikel erschienen: 22 Mai 2015

Letzte Aktualisierung: 22 Nov 2018




Kundenrezensionen
star full star full star full star full star full (4340)
star full star full star full star full star full von Thomas, 02 Jul 2019
Sehr gute Beratung.
star full star full star full star full star full von Patrick, 08 Mai 2019
Alles lief problemlos. Die Zahlung und der Versand waren tadellos, die erhaltene Ware war ebenfalls wie überall angepriesen. Ich werde sicherlich wieder eine Beratung druchführen und eine Bestellung aufgeben!
star full star full star full star full star full von Babs Glombitza, 17 Mär 2019
Ich kann es nur empfehlen und werde diesen Service auch weiter nutzen.
star full star full star full star full star full von Anonymus, 28 Mär 2019
Klappt immer einwandfrei! Ohne Probleme! Super Team und nette Ärzte. Super schnelle Lieferung!
star full star full star full star full star full von Peninnah, 21 Mär 2019
Bin zufrieden


Gütesiegel