Viagra Preise

Was kostet das Potenzmittel Viagra?

Vorderseite einer Packung Viagra 50 mg mit 4 Filmtabletten von Pfizer
Inhalt

Das Potenzmittel Viagra mit dem Wirkstoff Sildenafil kostet, abhängig von Dosierung und Anbieter, pro Tablette zwischen 11,00 € und 19,00 €.

Beliebte Potenzmittel

ab 51.58 €

ab 66.04 €

ab 32.94 €

Keine Resultate gefunden.

Keine Resultate gefunden.
Bitte überprüfen Sie Ihren Suchbegriff oder versuchen sie einen anderen Medikamentennamen.

Wie hoch ist der Preis für Viagra?

Der Preis von Viagra variiert je nach Dosierungsstärke und gewünschter Packungsgröße. Im Folgenden finden Sie die Preise für Viagra nach Dosierung und Packungsgröße sortiert.

Preise für Viagra in der Übersicht

  • 25 mg: 4 Filmtabletten: 49,98 €
  • 50 mg: 4 Filmtabletten: 54,98 €
  • 50 mg: 12 Filmtabletten: 139,98 €
  • 100 mg: 4 Filmtabletten: 72,98 €
  • 100 mg: 12 Filmtabletten: 179,98 €

Die Preise setzen sich aus dem Verkaufspreis des Herstellers und den Zuschlägen der Apotheke zusammen. Der daraus resultierende Endpreis wird durch die in Deutschland geltende Arzneimittelpreisverordnung vorgeschrieben. Diese Verordnung bestimmt einen festen Preis für verschreibungspflichtige Medikamente, der für deutsche Apotheken bindend ist und nur im maximal 3 % erhöht werden darf.

Gibt es außerhalb von Apotheken günstigere Viagra Preise?

Außerhalb von Apotheken gibt es keine günstigeren Preise für Viagra. In Deutschland unterliegt Viagra der Rezept- und Apothekenpflicht und ist somit nicht außerhalb der Apotheke erhältlich. Zusätzlich unterliegt es, wie alle verschreibungspflichtigen Medikamente, der durch die Arzneimittelpreisverordnung vorgeschriebenen Preisbindung.

Zurück zum Anfang

Welchen Preis muss ich zahlen, wenn ich Viagra über das Internet kaufen will?

Bei der Bestellung über eine deutsche Versandapotheke ist der Preis für Viagra nicht günstiger, da es auch dann der Rezeptpflicht und somit der Preisbindung unterliegt. Dies gilt ebenfalls für Viagra Generika.

Der Preis bei Bestellung über eine ausländische Versandapotheke kann hingegen günstiger sein. So entschied der Europäische Gerichtshof im Jahr 2016, dass Preisnachlässe möglich sind.

Einen Weg der legalen Bestellung über das Internet bietet Zava. Nach dem Ausfüllen eines kurzen medizinischen Fragebogens und der Bewertung durch einen Arzt, stellt Ihnen Zava ein gültiges Rezept aus und veranlasst den schnellen Versand des Medikaments. Durch die Konsultation des Arztes und die Ausstellung des Rezeptes ist eine Bestellung vollkommen legal und rechtssicher.

Verzichten sollten Sie hingegen auf die Bestellung von Viagra oder Generika ohne Rezept. Die Qualität des bestellten Medikaments ist dabei nicht gewährleistet. Auch kann die Behandlung mit dem Wirkstoff Sildenafil ohne ärztlichen Befund zu schweren gesundheitlichen Folgen führen. Darüber hinaus ist die Bestellung von Viagra und Viagra Generika ohne Rezept in Deutschland illegal.

Zurück zum Anfang

Erstattet die Krankenkasse die Kosten für Viagra?

Die Behandlung einer erektilen Dysfunktion mit Viagra oder Viagra Generika ist eine Selbstzahlerleistung und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Andere Behandlungsmethoden, wie Testosteronersatztherapien sowie das Einsetzen eines Schwellkörper-Implantats, werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel bezahlt.

Die Bestimmungen der privaten Krankenversicherungen zur Kostenübernahme von Behandlungen variieren hingegen. Sollten die genauen Bestimmungen nicht bekannt sein, so sollte am besten bei der Krankenversicherung nachgefragt werden.

Zurück zum Anfang

Gibt es Möglichkeiten, dass die Krankenkasse die Kosten von Viagra übernimmt?

Gesetzlich Versicherte müssen die Kosten für Viagra und Viagra Generika zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion in der Regel selbst tragen.

Privatversicherte können unter Umständen eine Kostenübernahme erreichen. Diese ist abhängig von den allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB).

Generell wird eine Therapie mit Medikamenten bei erektiler Dysfunktion beispielsweise dann von den Krankenkassen getragen, wenn gleichzeitig ein benignes Prostatasyndrom durch den Hausarzt oder Urologen festgestellt wurde.

Die Gesetzeslage in Deutschland ist beim Thema Kostenübernahme uneinheitlich. So entschied das Oberlandesgericht Karlsruhe zugunsten eines Versicherten, welcher auf die Behandlung mit dem Wirkstoff Sildenafil aufgrund körperlicher Gebrechen in Verbindung mit einer erektilen Dysfunktion, angewiesen war.

Zurück zum Anfang

Kann ich Viagra im Ausland zu einem günstigeren Preis kaufen?

Viagra wird im Ausland manchmal zu günstigeren Preisen und rezeptfrei angeboten. Dies ist möglich, da es nicht in allen Ländern einer Rezeptflicht unterliegt.

Die Arzneimittelaufsicht in Großbritannien hat beispielsweise eine Neubewertung von Viagra in der Dosierung von 50 mg erstellt. Darin gelten die gesundheitlichen Risiken als vertretbar und eine rezeptfreie Abgabe in Apotheken ist möglich.

Auch in anderen Ländern sind Viagra und Viagra Generika rezeptfrei zu günstigeren Preisen erhältlich, jedoch sollte von einer Bestellung im Ausland abgesehen werden. Für den Laien ist es nicht ersichtlich, ob es sich um ein seriöses Angebot oder um Fälschungen mit gesundheitsgefährdenden Folgen handelt.

Zurück zum Anfang

Gibt es ein Viagra Generikum, das weniger kostet?

Bis zum Jahr 2013 war Viagra von Pfizer durch ein Patent geschützt. Durch den Wegfall des Patentschutzes gibt es heute diverse Generika, die den Viagra Wirkstoff Sildenafil enthalten und weniger kosten. Trotz des günstigeren Preises ist die Wirkung von Sildenafil identisch.

Viagra Generika Hersteller im Preisvergleich

Pfizer Sildenafil:

  • Dosierungen: 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • Packungsgrößen: 4 - 24 Tabletten
  • Preisspanne: 15,98 € - 84,98 €

SildeHEXAL:

  • Dosierungen: 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • Packungsgrößen: 4 - 48 Tabletten
  • Preisspanne: 14,72 € - 89,65 €

Sildenafil 1A Pharma:

  • Dosierungen: 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • Packungsgrößen: 4 - 24 Tabletten
  • Preisspanne: 14,72 € - 49,90 €

Sildenafil AbZ:

  • Dosierungen: 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • Packungsgrößen: 4 - 24 Tabletten
  • Preisspanne: 13,80 € - 49,90 €

Sildenafil Ratiopharm:

  • Dosierungen: 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • Packungsgrößen: 4 - 48 Tabletten
  • Preisspanne: 14,95 € - 99,90 €

Sildenafil Stada:

  • Dosierungen: 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • Packungsgrößen: 4 - 48 Tabletten
  • Preisspanne: 14,14 € - 71,83 €

Valedonis TEVA:

  • Dosierungen: 25 mg, 75 mg
  • Packungsgrößen: 2 - 12 Tabletten
  • Preisspanne: 13,90 € - 44,91€

Die Übersicht zeigt dabei nur einen Teil der Sildenafil Generika Hersteller auf. Stand der Preise: November 2018

Zurück zum Anfang

Wäre es möglich, dass der Preis für Viagra in Zukunft sinken wird?

Ob der Preis für Viagra sinken wird, ist aufgrund der intransparenten Preisstrategie der Hersteller nicht vorhersehbar.

Nachdem der Patentschutz für Viagra 2013 ausgelaufen ist, sind die Preise durch Sildenafil Generika bereits deutlich gesunken. Pfizer selbst bietet mit Sildenafil Pfizer ein günstigeres Generikum an. Darüber hinaus sind von anderen Herstellern zahlreiche Generika am Markt.

Zurück zum Anfang

Ist der hohe Preis für Viagra gegenüber anderen Potenzmitteln gerechtfertigt?

Der Preis von Viagra ist aufgrund der hohen Forschungskosten, die Pfizer investieren musste, gerechtfertigt. Der Patentschutz stellt in diesem Fall sicher, dass sich die hohen Forschungskosten für das Unternehmen rentieren. Darüber hinaus genießt Viagra als Original und als Marke das Vertrauen der Patienten.

Zurück zum Anfang

Beliebte Potenzmittel

ab 51.58 €

ab 66.04 €

ab 32.94 €

Keine Resultate gefunden.

Keine Resultate gefunden.
Bitte überprüfen Sie Ihren Suchbegriff oder versuchen sie einen anderen Medikamentennamen.




Kundenrezensionen
star full star full star full star full star full (4246)
star full star full star full star full star full von Y.S., 08 Jan 2019
Schnelle und gute Behandlung!
star full star full star full star full star full von K.R.Pajne, 12 Dez 2018
Gute Beratung, schnelle Bearbeitung und guter Service
star full star full star full star full star full von Sedin, 10 Mär 2019
Alles super, schnell und unkompliziert.
star full star full star full star full star full von JH, 29 Dez 2018
Wenn man keinen schnellen Arztermin im Wohnort bekommt oderberuflich stark eingebunden ist, ist dieses Portal und die Art der Kontaktaufnahme sehr hilfreich. Schnelle professionelle Antwort und Hilfe, Medikamentenversand binnen drei Tagen. Die einzigste Kleinigkeiten, die ich zu Beanstanden habe ist, dass auf Englisch geantwortet wird. Für mich war das kein Problem, jedoch könnte dies für einen Menschen mit keinen Englisch-Sprachkenntnissen schnell eine Hürde oder Missverständnisse bei der Medikamentierung bedeuten. MfG
star full star full star full star full star full von Margarete Fromme, 13 Mär 2019
Kann ich nur weiter empfehlen. ZAVA bietet einen hervorragenden Service. Mein Hausarzt hatte über Karneval geschlossen, ich brauchte dringend mein Medikament. Dank ZAVA hatte ich es innerhalb von 2 Tagen. Vielen Dank.


Gütesiegel