Zava Stipendium für Medizinstudierende

Inhalt
Vergabe

jährlich

Anzahl der Stipendien

5

Förderungsdauer

einmalig

Finanzielle Förderung

2.000 €

Teilnahmeschluss

29. Mai 2021

Die digitale Transformation des deutschen Gesundheitssystems befindet sich im Aufschwung. Dank verschiedenster Online-Angebote wird es Patienten leichter gemacht, eine zugängliche und verlässliche Gesundheitsversorgung zu erhalten – dies entlastet das Gesundheitssystem.

Als Vorreiter der Telemedizin wurde die Zava Online-Arztpraxis bereits 2010 gegründet. Seitdem wurden mehr als 4.5 Millionen Behandlungen durchgeführt. Unsere Mission ist es, immer mehr Menschen in Europa digitale Arzt-Services zur Verfügung zu stellen.

Zava Stipendium für Medizinstudierende

Erhalte eines von 5 Stipendien in der Höhe von 2.000 €, sowie die Möglichkeit für ein "digitales Praktikum" bei Zava.

Wie unser Telemedizin Report aufzeigt, befindet sich das traditionelle Berufsbild des Arztes in einer Phase der Wandlung. Der technologische Fortschritt ermöglicht es Ärzten, zahlreiche Patienten nicht mehr ausschließlich in einer Praxis empfangen zu müssen. Im Rahmen einer Online-Sprechstunde können immer mehr Patienten sicher und effizient beraten werden, sei es durch eine Ferndiagnose, Wiederholungsrezepte, Zweitmeinungen oder zur Besprechung von Testergebnissen.

Angehende Ärzte müssen deshalb verstärkt auf die digitale Medizin von morgen und deren Anforderungen vorbereitet werden. Dabei möchten wir Ärzte und Ärztinnen dabei unterstützen, Telemedizin als festen Bestandteil in den medizinischem Alltag zu integrieren.

Dr. med. Franz Bartmann (Medizinischer Beirat – Zava)

„Zukünftige Ärztinnen und Ärzte müssen sich bereits während der Berufsausbildung digitale Kompetenzen aneignen.

Videosprechstunden und Gesundheits-Apps werden in Zukunft Teil der Regelversorgung sein und zu einer effektiven Patientenbetreuung beitragen.

Mit dem Zava Stipendium bieten wir Medizinstudierenden einen tiefen Einblick in den telemedizinischen Arbeitsalltag und die Möglichkeit, sich bei digitalen Workshops mit unseren Ärzten wesentliche Kompetenzen anzueignen.“

Dr. med. Franz Bartmann (Medizinischer Beirat – Zava)

Das Zava Stipendium

Das Zava Stipendium ist eine Initiative der Zava Online-Arztpraxis und das erste Stipendium eines Telemedizin-Anbieters für Medizinstudierende in Deutschland.

Ziel des Stipendiums ist es, einen Einblick in die Berufswelt des Online-Arztes und in die Entwicklung von medizinischen Algorithmen sowie Produkten zur Unterstützung der digitalen Arzttätigkeit zu gewähren und somit den medizinischen Nachwuchs auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten.

Zava Stipendium für Medizinstudierende

Das Stipendium richtet sich an Medizinstudierende jeder Fachrichtung in Deutschland. Stipendiaten erhalten eine Förderung in der Höhe von 2.000 €. Insgesamt werden jährlich 5 Stipendien vergeben.

Die Auswertung aller Bewerbungen sowie die Auswahl der Preisträger des Stipendiums erfolgt durch unseren hoch akkreditierten medizinischen Beirat, bestehend aus

  • Dr. med. Rita Bangert-Semb
  • Dr. med. Franz Bartmann
  • Prof. Dr. med. Thomas Meinertz

Ebenfalls sind Dr. Claudia Linke (Head of Germany bei Zava), Dr. med. Ulrike Thieme (Stellv. Ärztliche Leiterin) und David Meinertz (Gründer und CEO) im Bewerbungskomitee für das Zava Stipendium vertreten.

Digitales Praktikum bei Zava

Neben der Förderung beinhaltet das Zava Stipendium die Möglichkeit, ein digitales Praktikum bei Zava zu absolvieren. Dies ist eine ideale Gelegenheit, Einblicke in die Arbeit eines Online-Arztes und in die Entwicklung von medizinischen Algorithmen sowie Produkten zur Unterstützung der digitalen Arzttätigkeit zu erhalten. Ebenso bestehen zahlreiche Möglichkeiten, gezielte Fragen zum Arbeitsalltag sowie den Herausforderungen und Potentialen der Telemedizin zu stellen. Im Rahmen des digitalen Praktikums werden u.a. Workshops mit folgenden Schwerpunkten angeboten:

  • Perspektiven der Digitalisierung des deutschen Gesundheitssystems
  • Patientenbetreuung 2.0
  • Der digitale Arztbesuch – Herausforderungen und Vorteile für Patienten
  • Entwicklung medizinischer Algorithmen und Produkte zur Unterstützung der Online-Arzttätigkeit
  • Anwendungsmöglichkeiten medizinischer Apps in der Patientenversorgung
  • Fit für die Zukunft – Telemedizin und praxisbezogene Anwendungsgebiete

Im Rahmen des digitalen Praktikums besteht die Möglichkeit der Mitarbeit und Veröffentlichung eines medizinisch geprüften Artikels im medizinischen Ratgeber.

Die Voraussetzungen für deine Teilnahme

Um sich für das Zava Stipendium zu bewerben, ist ein aktuelles Medizinstudium in Deutschland Voraussetzung.

Für die Bewerbung benötigen wir folgende Informationen:

  • Lebenslauf | max. 1 DIN A4-Seite, Format: PDF-Datei
  • Motivationsschreiben | mindestens 1.400 Wörter (inklusive einer Zusammenfassung), Format: PDF-Datei)

Die Bewerbung für das Zava Stipendium setzt die Akzeptierung der vollständigen Teilnahmebedingungen und Konditionen vorraus.

Der Bewerbungsprozess beginnt mit 1. Oktober 2020.

Teilnahmeschluss ist der 29. Mai 2021.

Das Motivationsschreiben

Das Motivationsschreiben soll folgendes Thema behandeln:

“Digitale Transformation des deutschen Gesundheitssystems – Wie können Ärzte und Ärztinnen von morgen die Zukunft der Medizin mitgestalten?”

Das Schreiben soll aus mindestens 1.400 Wörtern bestehen, eine Zusammenfassung enthalten und gemeinsam mit dem Lebenslauf ausschließlich an stipendium@zavamed.com gesendet werden.

Auszüge der Motivationsschreiben der Stipendiaten werden im Telemedizin Report veröffentlicht.

Häufig gestellte Fragen