Behandlung von Gürtelrose

Dr. Nadia Schendzielorz

Medizinisch geprüft von

Dr. Nadia Schendzielorz

Letzte Änderung: 03 Jul 2020

Optimal für eine wirkungsvolle Behandlung der Gürtelrose ist die frühzeitige Einnahme von Medikamenten gegen das Virus. Beginnt man mit der Behandlung innerhalb von 72 Stunden nach Auftreten der ersten Symptome , verkürzen sich Dauer und Schweregrad der Erkrankung. Auch senken Sie so das Risiko für Komplikationen und Spätfolgen, wie z.B. eine Post-Zoster-Neuralgie, die mit starken Schmerzen verbunden ist und meist ältere Menschen betrifft.

Inhalt
Medikamente Medizin Tabletten Kapseln

Medikamentöse Behandlung

Zur Behandlung normaler Verläufe stehen 4 verschiedene Standard-Wirkstoffe als Tabletten zur Verfügung. Die Therapiedauer beträgt bei Patienten ohne spezielle Risikofaktoren meist 7 Tage:

  • Aciclovir wird fünfmal täglich in einer Dosierung von je 800 mg eingenommen.
  • Famciclovir wird dreimal täglich zu jeweils 500 mg eingenommen.
  • Valaciclovir sollte dreimal täglich in einer Dosierung von je 1000 mg angewendet werden.
  • Brivudin muss nur einmal täglich als 125 mg-Dosis angewendet werden. Allerdings darf Brivudin auf keinen Fall verwendet werden, wenn die Medikamente 5-Fluoruracil, Flucytosin, Tegafur oder Capecitabin in den vergangenen 4-6 Wochen angewendet wurden!

Sollte Ihnen Ihr Arzt ein anderes Medikament, eine abweichende Dosierung oder Therapiedauer verordnen, halten Sie sich bitte an seine Angaben. Ihr Arzt kennt Ihre Vorerkrankungen und wird die Behandlung entsprechend anpassen.

Zusätzlich zu Medikamenten gegen das Virus können Schmerzmittel wie Ibuprofen, Paracetamol oder in Einzelfällen auch stärkere Mittel verschrieben werden. Auch Salben und Lösungen die die Bläschen austrocknen, den Juckreiz lindern und bei der Desinfektion des Hautausschlags helfen, können die Symptome verbessern.

Auf keinen Fall sollten Sie den Hautausschlag berühren oder an den Bläschen kratzen. Dadurch wird die Heilung verzögert und es besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Mitmenschen mit den Viren anstecken. Außerdem besteht das Risiko, dass Sie weitere Krankheitserreger, z.B. Bakterien in die Bläschen verschleppen und sich die Wunden dadurch infizieren.

Foto-Diagnose bei Hautproblemen – ab 10 €
Laden Sie 2 Fotos der betroffenen Hautpartie hoch
Beantworten Sie ein paar einfache Fragen zu Ihren Hautproblemen
Einer unserer Ärzte wird eine Ersteinschätzung, Diagnose oder Handlungsempfehlung geben
Diagnose starten Wie funktioniert die Foto-Diagnose?
dr-nadia-schendzielorz.png
Medizinisch geprüft von:
Dr. Nadia Schendzielorz Medizinische Autorin

Dr. Nadia Schendzielorz war von 2016 bis 2020 Apothekerin bei ZAVA und unterstützt das Team nun freiberuflich bei der medizinischen Textprüfung. Sie schloss ihr Studium der Pharmazie an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn ab. Im Anschluss arbeitete sie an ihrer Dissertation an der Universität von Helsinki in Finnland und promovierte erfolgreich im Fachbereich Pharmakologie.

Lernen Sie unsere Ärzte kennen

Letzte Änderung: 03 Jul 2020

Alle Sprechstunden auf einen Blick
Zu den Behandlungen

Weitere Informationen


Kundenrezensionen
trustpilot-ratings-5-star (7085)
trustpilot-ratings-5-star von s.k.s., 08 Jul 2021
wie immer super schnelle bearbeitung und versendung des medikaments.
trustpilot-ratings-5-star von Alex, 25 Jul 2021
Lief alles reibungslos ab.
trustpilot-ratings-5-star von Jürgen, 26 Jul 2021
Alles schnell und unkompliziert verlaufen. Jederzeit wieder
trustpilot-ratings-5-star von Daniela , 15 Jul 2021
Super Service, sehr freundliche Betreuung und alles klappte ohne Probleme und sehr schnell. Wenn man keine Zeit hat oder sonstige Gründe, einen Arzt Besuch nicht sofort wahrnehmen zu können, jedoch trotzdem akute Beschwerden hat, ist das ein sehr guter Service, um eine kompetente Arzt Empfehlung über das Internet zu erhalten und direkt danach wird das Rezept unkompliziert an die nächstgelegene Apotheke gesendet. Absolut zu empfehlen. Immer wieder gerne!
trustpilot-ratings-5-star von Tobias Ahrens, 01 Jul 2021
Bin durch Zufall auf den Dienst gestoßen. Ich habe eine chronische Erkrankung und bin beruflich zeitlich nicht sehr flexibel. Somit muss ich mir immer Minustunden nehmen, um zu meinem Arzt zu fahren und ein Rezept abzuholen. Hier schildere ich meine Erkrankung und welche Medikamente ich benötige. Die Rezeptausstellung ging super schnell und es gab noch eine Erklärung dazu (Auf was ich achten muss). Das Rezept wird an die versandapotheke weitergeleitet und mir per Post geschickt. Ich zahle lieber ein paar Euro dafür und muss nicht wegen solchen Dingen zum Hausarzt rennen und mich bei der Arbeit freischaufeln. Super Dienst, super schnell und unkompliziert. Total auf Höhe der Zeit. Werde definitiv öfters die Dienste hier beanspruchen.


Gütesiegel & Mitgliedschaften