Hilfe bei Erektionsstörungen

Kranus Edera – die Potenz-App auf Rezept

Das ganzheitliche, von Ärzten entwickelte Therapieprogramm verhilft nachweislich zu mehr Potenz, kostenfrei dank Kostenerstattung durch die Krankenkassen.

Erhalten Sie ein Rezept für die Potenz-App Kranus Edera ganz unkompliziert und diskret per kurzer Video-Sprechstunde. Die Partnerärzte von ZAVA helfen Ihnen schnell weiter. Die Kosten für das virtuelle Arztgespräch genau wie für die App auf Rezept übernimmt Ihre Krankenkasse.

Wunschtermin auswählen

So einfach geht’s

Kranus image older couple
  • 1. Termin buchen und mit Arzt sprechen: Sie können sich jetzt entscheiden wann und mit welchem Arzt Sie sprechen möchten. Der behandelnde Arzt wird sich zum vereinbarten Termin bei Ihnen melden und Ihnen einen Arztbrief für die App ausstellen.
  • 2. Arztbrief/Rezept einreichen: Ihren Arztbrief erhalten Sie entweder direkt während des Arztgespräches per Chatfunktion oder direkt im Anschluss per Post. Sie können diesen für die Erstattung entweder im Rahmen der Registrierung auf der Webseite von Kranus Edera hochladen oder direkt bei Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung einreichen.
  • 3. Behandlung beginnen: Ihrer Behandlung steht nun nichts mehr im Weg. Laden Sie die App auf Ihrem Tablet oder Smartphone herunter. Genauere Informationen hierzu erhalten Sie über Kranus Edera. Los geht’s!

Über Kranus Edera

Kranus App Screens

Bei Kranus Edera handelt es sich um eine als Medizinprodukt zugelassene App auf Rezept zur Behandlung von Erektionsproblemen. Die App unterstützt Sie mit Hilfe einer ganzheitlichen, ursachenorientierten Therapie Ihre Erektionsprobleme nachhaltig zu behandeln. Das 12-wöchige Therapieprogramm wurde von Experten und Medizinern aus den Bereichen Urologie, Physiotherapie, Sportmedizin, Psycho- und Sexualtherapie entwickelt. Die Behandlung ist auf Rezept kostenfrei dank Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenversicherungen. Kranus Edera ist als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zugelassen und in der Liste verordnungsfähiger Medizinprodukte aufgeführt. Das bedeutet, dass die Kranus Edera App per Rezept von einem Arzt verschrieben werden kann und die Kosten von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden.

Eine erfolgreiche Verbesserung der Erektionsprobleme mit der Kranus Edera App gelingt durch den multimodalen Therapieansatz aus: Beckenbodentrainer, kardiovaskulärem Training, physiotherapeutischen Übungen, mentalen und sexualtherapeutischen Übungen sowie der Vermittlung von medizinisch geprüftem Wissen für Betroffene.

Häufig gestellte Fragen

Ich bin privat versichert. Kann ich die App trotzdem verschrieben bekommen?

Wenn Sie privat versichert sind, können Sie ganz einfach per ZAVA App für Selbstzahler mit einem unserer Partnerärzte sprechen. Anschließend setzen Sie sich einfach mit Kranus Health in Verbindung, um Zugang zur App zu bekommen.

Jetzt ZAVA App herunterladen